Informationen zum SeminarAusbildung zum Forstschutzorgan 19.-23.4.2021Kooperationsveranstaltung mit FAST Pichl

Inhalt

Personen, die keine forstliche Berufsausbildung absolviert haben, können nach dem Besuch dieses 40-stündigen Kurses als Fortschutzorgan vereidigt werden, soferne sie österreichische Staatsbürger*innen sind und die übrigen Zulassungserfordernisse erfüllen. Im Kurs werden forstwirtschaftliche und rechtliche Grundlagen, insbesondere die Rechte und Pflichten von Fortschutzorganen, vermittelt. Rechte und Pflichten von Forstschutzorganen sind umfangreich in verschiedenen Gesetzesmaterien geregelt und ihre Erfüllung erfordert umfassende forstliche und rechtliche Kenntnisse. Weiters wird ausführlich auf Kommunikation und Konfliktmanagement eingegangen.
  • Forstwirtschaftliche Grundlagen
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Rechtsmaterien und -grundlagen: Forst-, Jagd-, Naturschutzrecht und andere Rechtsmaterien
  • rechtliche Stellung von Hilfsorganen der Bezirksverwaltungsbehörden
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten von Forstschutzorganen
  • Voraussetzungen für das Einschreiten und die Durchführung von Amtshandlungen (Anhaltung,
  • Ausweiskontrolle, Festnahme, Organstrafverfügungen, Anzeigeerstattung)
  • Gesprächsführung und Vorgehensweisen bei Amtshandlungen
  • praktische Übungen im Wald
  • Abschlussprüfung
Montag, 19. bis Freitag, 23. April 2021

Veranstaltungsort

FAST PICHL, 8662 St. Barbara / Mürztal

Referenten

Oberstleutnant Georg Wakonig, M.A.
Landespolizeidirektion Steiermark, Stellvertretender Kommandant des Anhaltezentrums Vordernberg

Ing. Klaus Leitner
Kommunikationstrainer, Klagenfurt

Dipl.-Ing. Martin Krondorfer
Leiter der FAST Pichl

Revierinspektorin Ulrike Wakonig
Polizeiinspektion Gratwein

Startdatum

19.04.2021

Kosten

Ungefördert: € 580

Gefördert: **LE 14-20 € 300,-

(**Informationen über den geförderten Personenkreis erhalten Sie bei der FAST Pichl oder unter: http://www.fastpichl.at -Allgemeine-Geschäftsbedingungen);

Anmeldung: Forstliche Ausbildungsstätte Pichl, Tel.: 03858-2201-0; E-mail: helga.wochinz@lk-stmk.at www.fastpichl.at

Anmeldeschluss: 2 Wochen vorher

Anmeldeschluss

05.04.2021

Gefördert von